Service

Online Marketing Konzept

Das SOSTAC - Framework

Bevor Du anfängst eine Website zu erstellen solltest Du bedenken, dass ein Konzept Dir eine Struktur gibt, die Dir viel Zeit, Nerven und Geld spart. Warum SOSTAC? Es ist einfach, klar, logisch, leicht zu merken und strukturiert aufgebaut. Du wirst schnell merken, dass die Bausteine ineinander greifen und wertvolle Informationen zu Deinem Unternehmen liefern.

Je mehr Du über Dein Online Marketing lernst, desto eher bist Du in der Lage zu erkennen, welche Maßnahmen Dir wirklich weiterhelfen.

Warum benötige ich ein Online Marketing Konzept?

Du hast bereits eine Website oder einen Social Media Kanal? Großartig! Doch wie steht es, um den Erfolg Deiner Ziele oder bringt Deine Website nachweislich mehr Umsatz? Du bist Dir nicht sicher oder weißt es schlichtweg nicht? Hier schlägt die Stunde eines Online Marketing Konzeptes. Damit hast Du jederzeit links und rechts Leitplanken, die Dir eine Struktur in Dein Marketing geben. Es ist wie mit einem Hausbau. Bevor das Haus gebaut wird benötigst Du einen Architekten, der bereits einen Plan hat, wie Dein Traumhaus nicht nur aussieht, sondern auch auf einer vernünftigen Statik steht. Genau so verhält es sich mit einem Konzept im Online Marketing. Hier legst Du das Fundament für Deinen Erfolg, um Dein Unternehmen, Dein Produkt oder Dienstleistung zur Marke zu machen. Je genauer diese Konzept ausgearbeitet wird, um so klarer positionierst Du Dein Unternehmen und Produkt.  Bevor Du also Geld in eine Website investierst solltest Du mit dem Fundament des Online Marketings anfangen. Sonst verbrennst Du Dein Geld und ärgerst Dich keine Ziele und deren genaue Umsetzung definiert zu haben. Du erfährst hier bereits, wie so ein Konzept im Grundriss aussieht.

die Situationsanalyse

In diesem Baustein geht es um die aktuelle Situation aus der Sicht Deines Unternehmens. Hier beschreibst Du die Stärken und Schwächen Deines aktuellen Marketings. Danach schaust Du aus Sicht des Marktes von außen auf Deine Chancen und Risiken. Das ganze Verfahren nennt sich SWOT-Analyse.

Danach schaust Du in Deinem Unternehmen darauf, was in der Vergangenheit alles an Marketingmaßnahmen vorgenommen wurde. Du schaust mit mir auch darauf, was der Wettbewerb in der Zwischenzeit unternommen hat. Ein wichtiger Punkt in der Situationsanalyse sind Deine Unternehmensziele. Halte Dir immer vor Augen, dass bereits hier der Grundstein für alle folgenden Prozesse gelegt werden. Deine Erfahrungen und Kenntnisse zeigen Dir dann, was Du am besten auslagerst oder was Du auch selbst erledigen kannst. Du wirst in den Prozessen eine Menge über das Marketing lernen. Sei Dir bewußt, dass erst durch Marketing Dein Produkt verkauft wird. Nicht durch eine Website!

Was für eine Manpower besitzt Du und wieviel Zeit kannst Du wöchentlich in Dein Marketing persönlich investieren? Hier kannst Du dann realistisch einschätzen, zu welchem Zeitpunkt Drittanbieter Sinn machen. Natürlich spielt auch Dein Budget für Dein Marketing eine sehr wichtige Rolle. Daher kalkuriere immer für Dein Produkt oder Dienstleistung eine Summe x fürs Marketing mit ein.

Ziele setzen, Strategie festlegen, Taktik bestimmen, Umsetzung der Maßnahmen, Controlling der Kennzahlen

Setze Dir SMARTe Ziele, um klare Vorgaben für Dein Online Marketing zu haben. SMART ist ein Akronym und hat folgende Bedeutung:

S=Spezifisch |M= Messbar | A= Akzeptiert (Erstrebenswert) | R= Realistisch | T=Terminiert

Hier legst Du bereits für Dein Online Marketing fest, was Du erreichen möchtest. Es gibt mannigfaltige Ziele, wie z.B. E-Commerce, Service, Dialog, einfaches Arbeiten oder Spiel und Spaß um eine Marke leichter in den Köpfen zu verankern.

Strategie festlegen: Hier besprechen wir, wie wir die Ziele erreichen. Hier entscheidet sich erst mit welchem Instrument wir Dein Marketing voranbringen. Eine Website muss nicht immer die erste Wahl sein.

Taktik bestimmen: An diesem Punkt legen wir fest, wie wir das genau machen. Bzw. welchen Online Marketing Mix wir einsetzen. Oder auch wie wir zusammenarbeiten. Brauchen wir z.B. einen Redaktionsplan?

Umsetzung: Hier beschreiben wir, wer genau macht was und zu welchem Zeitpunkt. Brauchen wir eine Agentur, die uns bei fehlendem Know-How unterstützen kann. Welche Tools kommen für uns in Frage?

Controlling: Wie messen wir unsere Kampagnen oder die Kanäle mit denen wir Online Marketing betreiben? Welche Kennzahlen sind für uns von Bedeutung? Wie hoch ist der Aufwand im Gegensatz zu der Performance?

Online Marketing Konzept

spart Zeit und Geld

Situationsanalyse – wo stehe ich/wir?

Ziele / SMARTe Ziele formulieren

Strategie – wie erreichen wir die Ziele?

Taktik – Wie genau erreichen wir die Ziele?

Umsetzung – wer macht was und wann?

Controlling – Messen der Kennzahlen

 

Online Marketing Konzeptberatung in der Webschmiede

Verbrenne nicht unnötig Dein Budget, indem Du mit einer Website startest

Zusammen wird an einem Online Marketing Konzept gearbeitet

Ein Konzept gibt Dir eine Struktur.

Mit einem Konzept und einem Storybook entwickel ich Deine Markenpositionierung

Hier beginnt das Fundament Deines Erfolges.

Bist du bereit über Dein Online Marketing Konzept zu sprechen?