Service

Zielgruppendefinition

Kennst Du Deinen Kunden, kennst Du sein Motiv

Am Anfang war der Kunde… oder so ähnlich ist bei jeder Firmengründung ein enorm wichtiges Thema. Deine Zielgruppendefinition entscheidet letztendlich über den Erfolg oder Mißerfolg Deines Unternehmens. Daher solltest Du so genau wie möglich Deine Interessenten kennen, um eine optimale Marketingstrategie zu entwickeln. Ich erstelle mit Dir ein genaues Profil Deiner Wunschkunden. Mit der © Limbic Personas Methode erhälst Du nicht nur demografische Kennzahlen. Sondern erkennst wie Deine Kunden emotionale Entscheidungen treffen.

Wenn Du Deinen Kunden wirklich kennenlernen möchtest hilft Dir meine Zielgruppenanalyse weiter. Weitere Infos erhältst Du in einem persönlichen Gespräch, dass Du heute noch anfordern kannst.

Wie Du Dich Deinem Kunden annäherst

In einem Beratungsgespräch schauen wir uns zunächst die demografischen Aspekte Deiner Kunden an. Hier kommen viele Kennzahlen zum Einsatz, die Dir einen Einblick in das Umfeld Deines Kunden verschaffen.

  • Alter / Altersgruppe
  • Wohnort und Einzugsgebiet
  • Einkommen
  • Familienstand
  • Sprache und Herkunft
  • Kauf- und Konsumverhalten
  • Vorlieben und Bedürfnisse
  • Ethische Werte

Dazu erstellen wir uns virtuelle Personen mit denen Du arbeiten kannst und deren Lebenssituation abgebildet wird. Diesen Personen wird ein Foto hinzugefügt, um Deinen Kunden greifbarer zu machen. Das ist eine der Grundlagen, um zu verstehen, wie Dein Kunde seine Kaufentscheidungen trifft.

Bedürfnisse erkennen

Sind einmal die demografischen Daten erhoben worden gilt es nun die Emotionsebene dieses Kunden herauszufinden. Mit einer sogenannten Limbic Map lernen wir Ihren Kunden intensiv kennen. Mit diesem Trumpf sind Sie Ihren Mitbewerber um einen Schritt voraus. Da Sie nun ganz genau wissen, wie Sie Ihre Online Inhalte aufbauen müssen, um die Kaufentscheidung zu Ihren Gunsten zu beeinflussen. Wir Menschen kaufen immer aus einem emotionalen Impuls heraus. Nur sehr selten aus Vernunftgründen. Auch wenn wir das anders wahrnehmen sollten.

One size fits it all - Falsch

Immer wieder höre ich während einer Beratung, dass alle Menschen dort draussen mein Produkt kaufen können und wir praktisch alle ansprechen wollen. Das ist zwar ein ehrgeiziges Ziel, doch leider unrealistisch. Besucht ein Interessent Ihr digitales Angebot laufen im Unterbewusstsein Prozesse ab, die mit der emotionalen Ebene gekoppelt sind. Diese zu erkennen ist Ihr Schlüssel, um den Kunden zu einer Kaufentscheidung auf Ihrer Seite zu bewegen. Wenn Sie mehr Kunden gewinnen möchten, benötigen Sie sogenannte Landingpages, wo Sie die unterschiedlichsten Emotionstypen abholen können. Ihr Angebot bleibt jedoch immer gleich. Sie verpacken es nur in Sprache, Schriftbild, Bildersprache und Farbe anders.

Zielgruppendefinition

Demografische Einflüsse

Bedürfnisse erkennen

One Size fits it all? Falsch

Jeder Mensch tickt in der Zielgruppendefinition anders.
Lerne Deinen Kunden kennen
Welche Zielperson möchtest Du im Online Marketing ansprechen
Personas Methode verstehen
Zielperson im Online Marketing bestimmen
Emotionstypen bestimmen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen